Platzhalter Bannerbild

Neuer Termin für ARTEFACTA

21.10.-23.10.2021

in Düsseldorf

Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Coronavirus verlegen wir den Veranstaltungstermin von Artefacta auf den 21.10.-23.10.2021. Die Ausstellungsorte und das Programm wollen wir beibehalten, wie es für dieses Jahr geplant war. Die eingereichten Medienbeiträge bleiben weiterhin im Wettbewerb.

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Empfehlenswerte wissenschaftliche Abhandlungen und Buchbesprechungen

  • Andriopoulos/Dotzler 2002: Stefan Andriopoulos/Bernhard J. Dotzler (Hrsg.), Beiträge zur Archäologie der Medien (Frankfurt am Main 2002)
  • Denzer 2010: Kurt Denzer, Cinarchea. Das internationale Archäologie-Film-Kunst-Festival 1992–2010. Eine Chronik (Kiel 2010)
  • Denzer 2003: Kurt Denzer (Hrsg.), Funde, Filme, falsche Freunde. Der Archäologiefilm im Dienst von Profit und Propaganda. Ein Symposium im Rahmen von Cinarchea 2002 (Kiel 2003)
  • Denzer 2000: Kurt Denzer (Hrsg.), Cinarchea. Sichtweisen zur Archäologie – Film – Kunst (Kiel 2000)
  • Lindner 2007: Martin Lindner, Rezension zu: M. Mischa/S. Slanicka, Simona (Hrsg.), Antike und Mittelalter im Film. Konstruktion – Dokumentation – Projektion. Beiträge zur Geschichtskultur 29 (Köln 2007), in: H-Soz-u-Kult, 18.12.2007. [https://www.hsozkult.de/publicationreview/id/reb-10841]
  • Lindner 2005: Martin Lindner (Hrsg.), Drehbuch Geschichte. Die antike Welt im Film. Antike Kultur und Alte Geschichte 7 (Münster 2005). Rezensionen in: sehepunkte // BMCR
  • Stern 1994: Thomas Stern, Das Verhältnis von Archäologie und Film. Archäologische Informationen 17/1, 1994, 9–13. [ttps://journals.ub.uni-heidelberg.de › arch-inf › article › download]
  • Winkelmann 2012: Barbara Winkelmann, Archäologie zwischen Wissenschaft, Medien und Öffentlichkeit: Archäologievermittlung in populären TV-Dokumentationen (Hamburg 2012)