Startseite

ARTEFACTA

19.05.-21.05.2022

in Düsseldorf

Nach zwei langen Jahren Coronapandemie und mehreren Verschiebungen war es nun endlich soweit: Das ARTEFACTA-Festival fand im Mai in Düsseldorf statt! Wir konnten die besten der mehr als 130 weltweiten Einreichungen mit Themen aus den Fachbereichen Archäologie, Geschichte und Kunstgeschichte einem interessierten Publikum aus Jung und Alt präsentieren.

 

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Dokumentarfilme

Das Kino "Cinema" ist Veranstaltungsort für das zweitägige Filmprogramm. Präsentiert werden vielfältige Formen dokumentarischer Arbeit. Die Themen umfassen außergewöhnliche Entdeckungen, die spannende Arbeitswelt des Archäologen sowie Porträts von wissenschaftlichen Projekten und Institutionen. Zudem finden sich verschiedene Kurzfilme, die während der Coronapandemie entstanden sind, um das Museum nach Hause zu bringen.

Das Kinder- und Jugendprogramm ist neuer Bestandteil des Festivals. Die Mädchen und Jungen erhalten die Möglichkeit, sich mit Sachgebieten der Archäologie, Geschichte und Kunstgeschichte vertraut zu machen. Es laufen neben weit bekannten Formaten wie „Die Sendung mit der Maus“ und „Checker Tobi“ auch Unbekannteres wie die Reihe „MACH’S WIE – Kunsttutorials zum Lernen und Nachmachen“. Zur Wahl steht der Lieblingsbeitrag für den separaten Publikumspreis.